BBW

dbb brandenburg und tarifunion trauert um sein Ehrenmitglied Gerhard Stuchlick

Gerhard Stuchlick
Foto: intern
Auf der Hauptvorstandssitzung des dbb brandenburg am 4. Oktober 2017 wurde mit einer Schweigeminute an das im April 2017 verstorbene Ehrenmitglied Gerhard Stuchlick erinnert.

Gerhard Stuchlick war einer der Gründerväter des dbb brandenburg und tarifunion. Im Sommer 1990 wurde Gerhard Stuchlick zum Vorsitzenden des GBB (Gewerkschaftsverband Beamtenbund der DDR) Landesverband Brandenburg gewählt. Bei der von ihm maßgeblich vorbereiteten Gründung des dbb brandenburg und tarifunion im Jahr 1991 wurde er dann zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt und übte dieses Amt über 20 Jahre aus. Er war in dieser Zeit federführend für das Tarifrecht zuständig und stärkte diesen Bereich durch seine akribische Arbeitsweise. Daneben war er auch in seiner Heimatgewerkschaft der komba landes- und bundesweit für das Tarifrecht zuständig und war dort auch nach seinem Ausscheiden aus der Landesleitung des dbb weiterhin tätig. Er war bis zum Schluss ein bundesweit geschätzter Ratgeber.

Gerhard Stuchlick wurde vom Hauptvorstand des dbb brandenburg aufgrund seiner herausragenden Leistungen für den dbb brandenburg zum Ehrenmitglied ernannt und ist bis heute der Erste und Einzige geblieben, dem diese Ehre zu Teil wurde.

Der dbb brandenburg und tarifunion wird Gerhard Stuchlick in ehrenvoller Erinnerung behalten.

Einkommenstabellen
Themen von A bis Z
dbb brandenburg Rechtsschutz
Magazine
Zahlen Daten Fakten
Europa
facebook