Neue Ministerin für Bildung, Jugend und Sport

Erstes Gespräch zwischen Britta Ernst und dem dbb brandenburg

Foto: dbb brandenburg
v.l.n.r.: Ralf Roggenbuck, Kathrin Wiencek, Ministerin Ernst, Detlef Daubitz
Die Landesleitung des dbb brandenburg und tarifunion war mit dem Landesvorsitzenden Ralf Roggenbuck, der stellvertretenden Landesvorsitzenden Kathrin Wiencek und dem stellvertretenden Landesvorsitzenden Detlef Daubitz zum Antrittsbesuch bei der neuen Ministerin für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg Britta Ernst. Frau Ernst ist seit dem 28. September 2017 als Ministerin für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg im Amt.

Im Mittelpunkt des Gespräches standen u.a. die Weiterentwicklung der Jugendhilfe im Land Brandenburg, sowie der Lehrerbedarf und die Qualifizierung von Seiteneinsteiger. Die drei Vertreter der Landesleitung dankten der Ministerin für die Gelegenheit zu diesem ersten Austausch.

Einkommenstabellen
Themen von A bis Z
dbb brandenburg Rechtsschutz
Magazine
Zahlen Daten Fakten
Europa
facebook